Neue Zollbestimmungen ab 01. Juni 2018 für Luft- und Seefrachtsendungen nach China

Die chinesischen Zollbehörden haben neue Bestimmungen für die Abwicklung von Frachtsendungen von und nach China erlassen. Dies gilt für Luft- und Seefrachtsendungen. Sollten diese Informationen nicht vorliegen kann es zu Zollstrafen und Verzögerungen in der Frachtabwicklung mit Nachfolgekosten kommen.

 

Ab dem 01. Juni 2018 sind folgende Pflichtangaben zwingend vorgeschrieben:

 

Absender:

  •  Europäische Umsatzsteuer Nummer
  • Telefonnummer
  • AEO Zertifikatsnummer (optional)

 

Empfänger (und Notify):

  • USCC (Unified Social Credit Code) auch USCI (Unified Social Credit Identifier) Nummer: 18 stelliger Code aus Zahlen und Buchstaben
  • Firmentelefonnummer
  • Name eines Ansprechpartners
  • Telefonnummer des Ansprechpartners
  • AEO Zertifikatsnummer (optional)

 

Privatpersonen:

  •  Nummer des Passes oder ID Card

 

Bei Sendungen mit dem Empfänger ‚to order‘ ist eine Notify Adresse nach obigem Muster des Empfängers Pflicht.

Auch eine aussagekräftige Warenbeschreibung die den Vorgaben des chinesischen Zolls entspricht ist Pflicht. Bezeichnungen wie ‚machines‘, ‚plants‘ und ‚textiles‘ sind verboten, stattdessen muss die genaue Güterbezeichnung z.B. ‚cutting-off machine‘, ‚orchids‘ und ‚dresses‘ heißen. Für Transitsendungen via Shanghai gelten noch spezifischere Anforderungen, bei diesbezüglichen Fragen sprechen Sie uns gerne an.

 

Die Nennung der AEO Zertifikatsnummer ist optional möglich, sie kann unter Umständen die Zollformalitäten abkürzen.

 

Diese Angaben gelten vorbehaltlich eventueller Änderungen seitens der chinesischen Behörden.



Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter

Die Globaltrans hat mit Wirkung vom 06. Juli 2012 das AEO-F Zertifikat

erhalten und ist nun „Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter“.

Dieses Zertifikat ist ein Premium Gütesiegel der Zollbehörde und zeichnet die Globaltrans als besonders vertrauenswürdig aus. Darüber hinaus dient dieses Zertifikat als Nachweis der sicheren Lieferkette im grenzüberschreitenden Güterverkehr und bescheinigt uns die zuverlässige Einhaltung der Zollvorschriften in allen Bereichen.

Mit uns als „Zugelassenem Wirtschaftsbeteiligten“ können Sie sich als Kunde immer sicher sein, dass Ihre Fracht von einem geprüften und verlässlichen Geschäftspartner betreut wird.



LOGISTIKLÖSUNGEN - Optimale Wettbewerbsvorteile

Die Logistiklösungen von Globaltrans sind darauf ausgelegt, unseren Kunden optimale Wettbewerbsvorteile zu sichern. Unsere innovativen und erstklassig ausgebildeten Mitarbeiter sind mit den besonderen Anforderungen verschiedenster Industrien vertraut ...

• weiterlesen

BAHNFRACHT - GT Rail

China, einer der Kernmärkte von GLOBALTRANS. Von dort werden jährlich etliche Tonnen Güter nach Deutschland importiert. Ein Großteil der Verladungen erfolgt per Seefracht mit einer

Transitzeit von rund 30 Tagen ...

• weiterlesen